Adler Apotheke
Kirchstetterngasse 36
1160 Wien

Tel.: 01 / 493 18 89
Fax: 0810-955 448 3181 oder 01-49 44 227

tcm@adler-apotheke.at
www.adler-apotheke.at

Adler Apotheke, Apotheke Wien, TCM Apotheke Wien


Partner:
Gesundheitszentrum Neustift
Homeocur
Copyrights:
Webdesign Wien Perfectweb
Adler Apotheke, 1160 Wien

Hebamme Ingeborg Stadelmann




Wer heute ein Kind bekommt, hat wahrscheinlich ein Buch der Hebamme Ingeborg Stadelmann zu Hause.

Ihre Ratschläge im Bereich Kräuterheilkunde, Aromatherapie und Homöopathie erfreuen sich bei werdenden Müttern und Jungmüttern großer Beliebtheit und stillen unser großes Bedürfnis nach mehr Natürlichkeit.

Ingeborg Stadelmann stammt aus dem Allgäu und ist selbst Mutter von drei Kindern. 1976 legte sie ihr Hebammenexamen ab und arbeitete anschließend acht Jahre lang in einer Klink bevor sie sich selbständig machte. 1994 erschien im Eigenverlag ihr Buch "Die Hebammensprechstunde".

Viele Eltern wünschen sich speziell in der Schwangerschaft und der Zeit danach besonders natürliche Produkte. Wir legen daher großen Wert auf qualitativ hochwertige Ausgangsprodukte und eine sorgfältige Verarbeitung der Rohstoffe.

In kleinen Chargen stellen wir Tees, ätherische Ölmischungen und Pflegeprodukte nach den Rezepten von Ingeborg Stadelmann aus dem Buch "Die Hebammensprechstunde" selbst bzw. in Zusammenarbeit mit der Firma Homeocur aus Retz her.

Auf künstliche Emulgatoren und chemische Konservierungsmittel verzichten wir weitgehend, um die zarte Babyhaut sowie die Haut der werdenden Mutter nicht unnötig zu belasten.

Produkte nach I. Stadelmann in der Schwangerschaft

Produkte nach Ingeborg Stadelmann in der Schwangerschaft




Schwangerschaftsstreifenöl nach Stadelmann:
  • Zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen
  • Bei schmerzenden, spannenden Brüsten in der Frühschwangerschaft
  • Zur Massage und Vorbereitung der Brüste auf die Stillzeit



Tokoöl

Bei regelmäßiger, sanfter Bauchmassage trägt das Tokoöl zur Entspannung einer überaktiven Gebärmutter bei (z.B. bei Mehrlingsschwangerschaften). Wirksamster Bestandteil ist das ätherische Majoranöl, das einen sehr schnellen und angenehm krampflösenden Effekt auf die Uterusmuskulatur hat.
Aufgrund der starken Wirksamkeit soll die Anwendung in Hebammenbegleitung stattfinden.
Tokoöl eignet sich auch zur Linderung von Nachwehen.




Dammmassageöl

Mit der geburtsvorbereitenden Dammmassage sollte 6 Wochen vor der Geburt begonnen werden. Das Gewebe wird weich und dehnfähig und somit kann das Risiko eines Dammschnittes reduziert werden.
Dammmassageöl nach I. Stadelmann eignet sich auch zur Anwendung während der Geburt und hilft der Gebärenden, den Dehnungsschmerz besser ertragen zu können.


Produkte nach I. Stadelmann während der Geburt
Geburts- und Wehenmassageöl nach I.S.

Zahlreiche Hebammen empfehlen das Geburtsöl nach I. Stadelmann, das eine angenehm entspannende Wirkung hat und zu einer besseren Wehenschmerzverarbeitung führt. Mit diesem wohltuenden Massageöl wird der Rücken der Gebärenden massiert. Es eignet sich auch als Badezusatz. Das Geburtsöl enthält die ätherischen Öle des Jasmins, des Muskatellersalbeis, der Rose sowie der Blüten des Ylang-Ylang Baumes.
+
Produkte nach I. Stadelmann im Wochenbett


Stillöl

Das Stillöl nach I. Stadelmann unterstützt die Milchbildung und den Milchfluss, zeitgleich pflegt es die Brust.
Auch bei gestauten und schmerzhaften Bruststellen, wie etwa bei einem Milchstau hat es sich bewährt.
Da Babys eine sehr feine Nase haben, sollte das Öl sparsam verwendet werden.



Wochenbett-Bauchmassageöl

  • Fördert die Gebärmutterrückbildung, ohne Nachwehen anzuregen.
  • Fördert Entschlackungsvorgänge.
  • Unterstützt die Straffung der Bauchhaut und der Bauchmuskulatur.

+
Produkte nach I. Stadelmann fürs Baby

Produkte von Ingeborg Stadelmann für Babys



Zahnungsöl

Bei den ersten Zahnungsproblemen kann das Zahnöl von Ingeborg Stadelmann leicht auf die Wange des Babys einmassiert werden und so wieder zu ruhigen Nächten verhelfen.
Es besteht aus den ätherischen Ölen von Lavendel, Nelke und römischer Kamille, eingearbeitet in Johanniskrautöl, selbstverständlich frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Duftstoffen.


Engelwurzbalsam- für kleine und große Schnupfennasen

Dieser milde Balsam wirkt durch seine ätherischen Öle schleimlösend bei Stock- und Fließschnupfen, sowie bei Husten. Gleichzeitig wird die sensible und gereizte Haut gepflegt.
Der Balsam wird 3 x täglich dünn auf die Nasenflügel aufgetragen, bei Husten kann er auch auf Brust und Rücken verteilt werden. Neugeborenen hängt man ein getränktes Tüchlein in die Wiege.


Rosen-Teebaum-Salbe

Diese milde Salbe hat eine hervorragende antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung und ist gleichzeitig wunderbar sanft zu empfindlicher Babyhaut. Rosen-Teebaum-Salbe kann für alle Arten von Wunden verwendet werden, ist aber besonders ein "Zaubermittel" bei wunden Babypopos und eignet sich außerdem zur Wundbehandlung im Wochenbett.

1 - 2 mal täglich dünn auftragen.




Kamillen-Fenchel Öl

Kamillen-Fenchelöl ist ein Massageöl für Säuglinge und Kleinkinder mit angenehm entspannender und entkrampfender Wirkung. Es kann auch in Form von Kompressen verwendet werden.
+

Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
Sa 8:00 - 12:00 Uhr
Kontakt
Nacht- und Notdienst
Apothekenruf: 1455

Nachtdienstapotheken heute

Anfahrt
Zum Routenplaner

© Webdesign Perfectweb